„Die Macht der Farben“ – Vernissage im Uniklinikum

„Die Macht der Farben“ heißt die neueste Ausstellung im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, die am 29. Oktober 2015 um 18 Uhr in Haus 1 eröffnet wurde. Mit einer ihr eigenen Fotografie- und Drucktechnik verfremdet die Bautzenerin Annett Scholz Fotomotive, bis sich der eigentliche Gegenstand nur noch erahnen lässt. Die abstrakten Fotografien werden anschließend auf Acryl, Glas oder Aluminiumflächen gedruckt.

Durch die innovative Kombination von Materialien und Fotokunst entstehen lebendige Bilder mit satten Farbverläufen, die den Fotografien eine besondere Tiefe verleihen. Bei allen Motiven handelt es sich um zufällige Momente, die die kreative Fotografin, die immer eine Kamera bei sich trägt, im Alltag festgehalten hat. Das Uniklinikum Dresden unterstützt regelmäßig lokale und regionale Künstler, indem es seine Räumlichkeiten für Ausstellungen zur Verfügung stellt.

Start: 29. Oktober 2015
Ende: 29. Oktober 2016
Ort: Uniklinikum Dresden, Haus 1, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden
Gefunden auf: https://www.uniklinikum-dresden.de

Comments are now closed for this entry